Logo der Universität Wien
Masterarbeit

Allgemeines

  • Die Masterarbeit dient dem Nachweis der Befähigung, wissenschaftliche Themen selbständig sowie inhaltlich und methodisch vertretbar zu bearbeiten. Die Aufgabenstellung der Masterarbeit ist so zu wählen, dass für die Studierende oder den Studierenden die Bearbeitung innerhalb von sechs Monaten möglich und zumutbar ist.
  • Das Thema der Masterarbeit ist aus einem der Pflichtmodule zu entnehmen. Es bietet sich in be-sonderer Weise eine Erweiterung und Anknüpfung an das in Modul FP 8 bearbeitete Projektthema an.
  • Soll ein anderer Gegenstand gewählt werden oder bestehen bezüglich der Zuordnung des gewählten Themas Unklarheiten, liegt die Entscheidung über die Zulässigkeit beim zuständigen akademischen Organ (Studienprogrammleitung).
  • Die Masterarbeit hat einen Umfang von 18 ECTS Punkten.

Betreuung der Masterarbeit

Es stehen folgende Betreuer_innen zur Auswahl:

Univ.-Prof. Dr. İnci Dirim

Univ.-Prof. Dr. Karen Schramm

Michal Dvorecký, PhD.

Mag. Dr. Renate Faistauer

Mag. Dr. Diana Feick

Dr. Hannes Schweiger

Dr. Alisha M. B. Heinemann

Dr. Anke Sennema, Dipl.-Päd, MA

Anmeldungsmodalitäten

  • Allgemeine Informationen und Formulare für die Anmeldung einer Masterarbeit finden sie auf der Homepage des Philologisch-Kulturwissenschaftlichen StudienSerciceCenter.
  • Dort finden Sie auch eine Formatvorlage für die Titelseite Ihrer Abschlußarbeit!
  • Die Unterschrift für den Punkt Unterschrift der Studienprogrammleiterin / des Studienprogrammleiters des Formulars "Thema und Betreuung" erfolgt nach Abgabe am SSC. Sie müssen hierfür nicht in die Sprechstunde des Studienprogrammleiters kommen.
  • Durch eine Änderung des Satzungsteils „Studienrecht“ muss ab sofort gemeinsam mit der Anmeldung des Themas von Diplom- oder Masterarbeiten ein Exposé eingereicht werden.

Mitteilungsblatt - 29. Änderung des Satzungsteils „Studienrecht“: http://www.univie.ac.at/mtbl02/2014_2015/2014_2015_29.pdf

§ 14 (3) Die oder der Studierende, die oder der eine Person gemäß Abs. 2 zur Betreuung gewählt hat, hat der oder dem Studienpräses den Namen dieser Person, das vorgeschlagene Thema der Diplom- oder Masterarbeit sowie eine kurze Beschreibung des geplanten Vorhabens vor Beginn der Bearbeitung schriftlich bekannt zu geben.

 

 

Fachbereich Deutsch als
Fremd- und Zweitsprache
Institut für Germanistik
Universität Wien

Porzellangasse 4
A-1090 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0