Logo der Universität Wien

 

Der Fachbereich DaF/DaZ koordiniert 25 Austausche in sieben Ländern mit folgenden Partneruniversitäten:

Deutschland
Jena (2 Plätze)
Herder-Institut, Universität Leipzig (2 Plätze)
Universität Hamburg (2 Plätze, Masterprogramm "Mehrsprachigkeit und Bildung", angesiedelt in den Erziehungswissenschaften)
Universität Oldenburg (2 Plätze)
• Universität Duisburg-Essen, Standort Essen (2 Plätze)

Großbritannien
London, King's College (5 Plätze)

Polen
Poznan (2 Plätze)

Portugal
Lisboa (2 Plätze)
Coimbra (1 Platz)

Ungarn
Budapest (2 Plätze)

Finnland
Universität Oulu (1 Platz)

Italien
Universität Palermo (2 Plätze)

 

ERASMUS-Bewerbungen für das akademische Jahr 2018/19

Mitte Jänner werden die zur Verfügung stehenden Plätze für 18/19 auf http://erasmus.univie.ac.at/ veröffentlicht. Zur Bewerbung sind folgende Schritte notwendig:

1. Registrierung auf https://erasmus.univie.ac.at/
Auf "eine neue Bewerbung online beantragen" klicken und ausfüllen. Ohne diesen Schritt scheint die Bewerbung für KoordinatorInnen nicht auf!

2. Bewerbung bei Fachkoordinatorin DaF/DaZ:
Dr. Anke Sennema: anke.sennema[at]univie.ac.at

Für die Bewerbung bei der Fachkoordinatorin reichen Sie bitte folgende Unterlagen per Email ein oder geben sie persönlich in der Sprechstunde ab:

- ein Motivationsschreiben, in dem Sie Ihre Absichten und Ihre Wahl des beabsichtigten Studienorts darlegen, warum ist der Standort für Sie attraktiv bzw. für Ihren Studienverlauf sinnvoll und wichtig? Es sollte deutlich werden, dass Sie sich mit dem Angebot der Universität auseinandergesetzt haben.

- ein aktuelles Sammelzeugnis. Bitte markieren Sie alle Lehrveranstaltungen mit Bezug auf Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache.


Die Fristen für die Bewerbungen sind jeweils der 15. März (allgemein) sowie der 15. Oktober (Restplätze).


Achtung: Für das King’s College London gilt für die Abgabe der Bewerbung in der Regel eine frühere Frist (1. März). Nach der Nominierung nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit dem King`s College auf (hier).

Einen Überblick über den gesamten Bewerbungsverlauf können Sie hier einsehen.

Sprachnachweise:
Das Erasmus-Büro besteht für die Erasmus-Plätze unserer Studienrichtung nicht auf einem Sprachnachweis. Weitere Informationen finden Sie auf:
international.univie.ac.at/outgoing-students/erasmus/voraussetzungen/

Fragen beantwortet auch das Erasmus-Büro:
Tel: +43-1-4277-18207 oder -18230
erasmus.outgoing@univie.ac.at

Bitte achten Sie auf die Öffnungszeiten: http://international.univie.ac.at/home/oeffnungszeiten/?fb_locale=it_IT

° ° °

Am Erasmus-Programm teilnehmende Länder sind die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, die EFTA/EEA Länder, Island, Liechtenstein und Norwegen, sowie die Türkei, Kroatien und Mazedonien.

Die Schweiz ist ab 2014/15 nicht mehr am ERASMUS-Programm beteiligt. Studienaufenthalte in der Schweiz sind dennoch möglich.
Eine Bezuschussung des Studienaufenthalts an einer unserer Schweizer Partnerhochschulen erfolgt über die Gasthochschule aus Mitteln der Schweizerischen Regierung.

Zur Dauer der Förderung: Nach Abschluss des ersten Studienjahres bis einschließlich zur Promotion können Studierende für einen Studienaufenthalt zwischen drei und zwölf Monaten an einer ausländischen Gasthochschule gefördert werden.

(*Bild: wikipedia)

Fachbereich Deutsch als
Fremd- und Zweitsprache
Institut für Germanistik
Universität Wien

Porzellangasse 4
A-1090 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0