Logo der Universität Wien

 

 

Lehrangebot und Kurswahl

Zur Vorbereitung des Aufenthalts schließen Sie ein sog. "Learning Agreement" . Incoming Studierende finden alle Informationen zu den Learning Agreements auf den Seiten der Studienprogrammleitung der Germanistik.

Das germanistische Bachelor-Studium bietet die Möglichkeit einer vertieften Beschäftigung mit Thematiken aus den Bereichen DaF/DaZ. Den Studienplan des BA-Studiums Deutsche Philologie finden Sie hier, für DaF/DaZ empfohlene Module finden Sie hier.

Das Curriculum für den Master-Studiengang Deutsch als Fremd- und Zweitsprache können Sie hier einsehen.

Im Vorlesungsverzeichnis der Deutschen Philologie finden Sie alle Lehrveranstaltungen, die in der Germanistik angeboten werden. Auch Details, wie Beginn der Lehrveranstaltungen, Anzahl der ECTS, werden direkt bei der jeweiligen Lehrveranstaltung aufgeführt.

Das Vorlesungsverzeichnis für das kommende Semester ist für das Sommersemester ab etwa August, für das Wintersemester ab etwa Jänner verfügbar. Sollten Sie z.B. für das Learning Agreement bereits davor einen Überblick benötigen, schauen Sie bitte in das Vorlesungsverzeichnis des aktuellen bzw. vorigen Semesters. Beachten Sie dabei, dass eventuell nicht alle Lehrveranstaltungen in jedem Semester angeboten werden.

Die Lehrveranstaltungen des Fachbereichs Deutsch als Fremd- und Zweitsprache finden in der Regel im Hauptgebäude der Universität, Universitätsring 1, 1010 Wien, statt.

Die Büros der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs befinden sich in der Porzellangasse 4, 2. Stiege, 4. Stock.

Sprachliche Voraussetzungen

Prinzipiell wird für das Daf/DaZ Studium ein C1 Niveau verlangt, daher sollten die Incomings auf jeden Fall über das B2-Niveau verfügen.
Bisher gibt es keine spezifischen Sprachnachweise, die Sie vorweisen müssen.
Ihre Heimatuniversität muss in Ihrer Online-Nominierung bestätigen, dass Sie bei Studienbeginn mindestens über das Sprachniveau B2 verfügen.
Studierenden, die mit dem Niveau B2 für das Studium DaF/DaZ nach Wien kommen wollen, wird empfohlen, studienbegleitend einen Sprachkurs mit dem Zielniveau C1 absolvieren.

Die Lehrveranstaltungen werden in deutscher Sprache gehalten, Prüfungen werden auf Deutsch durchgeführt und auch die schriftlichen Arbeiten sind in der Regel auf Deutsch zu verfassen.



Plätze in Lehrveranstaltungen für Incoming-Studierende

Bitte beachten Sie, dass Ihre Heimatuniversität vorgibt, wie viele Lehrveranstaltungen und somit ECTS Sie an der Universität Wien absolvieren sollen.

An der Universität Wien wird zwischen verschiedenen Kurstypen unterschieden.

Vorlesungen (VO) sind sogenannte nicht-prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen. Für Vorlesungen gibt es keine Anmeldung. Es besteht keine Anwesenheitspflicht, der Leistungsnachweis wird am Ende des Semesters in der Regel durch eine schriftliche oder mündliche Prüfung erbracht. Für diese Prüfung müssen Sie sich anmelden.

Seminare (SE) dienen der Entwicklung theoretischer und methodischer Kompetenzen, selbständiges wissenschaftliches Arbeiten und adäquate Präsentation der Ergebnisse (schriftlich und mündlich) stehen im Vordergrund. Eine der zu erbringenden Studienleistungen ist eine schriftliche Seminararbeit im Umfang von ca. 20-25 Seiten.
In Seminaren besteht Anwesenheitspflicht.

Die Anzahl der teilnehmenden Studierenden ist auf 35 Plätze begrenzt, bitte melden Sie sich deshalb vor Lehrveranstaltungsbeginn über das Studierendenportal u:space in den Seminaren an.

Wir empfehlen Ihnen, bereits vor Lehrveranstaltungsbeginn anzureisen um mögliche Fragen zu den Lehrveranstaltungen in den Sprechstunden zu klären. Sollte dies nicht möglich sein, so nehmen Sie bitte per Email Kontakt mit den Dozentinnen und Dozenten auf.

Sie können sich mit allgemeinen Fragen zu Ihrem Studium auch an den Student Point der Universität wenden: http://studentpoint.univie.ac.at/ .

Fachbereich Deutsch als
Fremd- und Zweitsprache
Institut für Germanistik
Universität Wien

Porzellangasse 4
A-1090 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0