Logo der Universität Wien

Verein "Migrationspädagogische Zweitsprachdidaktik"

Ziel des Vereins ist es, dazu beizutragen, Benachteiligungen entgegenzuwirken, die Menschen, die sich Deutsch als eine Zweit- oder weitere Sprache aneignen, im Vergleich zu jenen erfahren, die als mit Deutsch als Erstsprache gelten. Da die aus der (amtssprachlichen) Dominanz des Deutschen erwachsenden Nachteile auch durch die Nutzung der lebensweltlichen Mehrsprachigkeit reduziert werden können, werden auch methodisch-didaktische Vorgehensweisen zur Verwendung und Nutzung der Migrations- bzw. Minderheitensprachen ausgearbeitet bzw. reflektiert. 

Dabei gehen wir zwar von der Didaktik des Deutschen als Zweitsprache aus, haben aber eine dezidiert internationale Ausrichtung und führen im Rahmen der Vereinsarbeit einen internationalen Austausch zur Zweitsprachendidaktik unter der Perspektive der Migrationspädagogik. 

Nähere Informationen finden Sie unter www.mpzweitsprachdidaktik.at 

Fachbereich Deutsch als
Fremd- und Zweitsprache
Institut für Germanistik
Universität Wien

Porzellangasse 4
A-1090 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0